Bandscheiben regenerieren – 2 Tipps


Hallo und Herzlich Willkommen zum nächsten Schlüsselsatz:
Bandscheiben – Reparatur in der Nacht. Wenn Du Dich tagsüber
viel bewegst, wird klar die Wirbelsäule stark beansprucht.
[show_more more="weiter lesen" less="weniger anzeigen"]


Die Bandscheiben werden immer wieder zusammengedrückt und
geben Flüssigkeit ab. Deshalb kann ein Mensch am Abend etliche
Millimeter  kleiner sein als am Morgen. In der Nacht regenerieren
die Bandscheiben.

Während Du schläfst, füllen sich die Bandscheiben wieder mit Wasser
auf. Und das ist gar nicht so wenig. Denn Deine Bandscheibe besteht
aus ca 80% aus Wasser.

Wenn Du tagstüber zu wenig trinkst, kann sich das logischerweise auf
Deine Rückengesundheit auswirken. Die Bandscheiben haben dann
nicht genügend Wasser.

Deshalb Mein erster Tipp: genug Wasser trinken. Die älterern Menschen
haben es oft schwierig. Ein Trick: alle 15 Minuten 50 ml. Kohlensäurefreies
Wasser trinken. 50 ml sind keine Überwindung, man kommt trotzdem auf
2-3 Liter am Tag, die Bandscheiben kriegen genug Wasser und die Niere
wird gespült.

Noch ein weitere Tipp. Bandscheiben brauchen Nährstoffe. Sie haben keine
Blutgefäße und müssen sich die Nährstoffe deshalb von woanders herholen.
Die bekommt die Bandscheibe aus dem umliegenden Gewebe und der
Zwischenzellflüssigkeit. Das funktioniert aber nur.

Wenn man sich bewegt. Das funktioniert wie eine Pumpe. Bei Entlastung der Bandscheibe wird Nährflüssigkeit aufgesogen, bei Belastung geben Bandscheiben das verbrauchte ab. Deshalb die beiden Tipps: Viel trinken und Bewegung.

Beratung buchen: https://corneliaschmidt.net/beratung-jetzt-buchen/
**Top 3 Bücher gegen Krankheiten (Krebs...)**
Das beste Buch gegen Krebs:
Krebs verstehen und natürlich heilen: http://amzn.to/2j7KXCn
Die wundersame Auswirkungen extrem hoher Dosen von
Vitamin D3 mit Selbstexperiment http://amzn.to/2j7z7Ii
Der Kampf um die Gesundheit Phillip Day: http://amzn.to/2hUvF7W
[/show_more]

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.