Der folgenschwere Fehler bei der Vitamin C -Einnahme!

100% natürliche Vitamin C-Quelle:

http://vitamin-c.gesundheitnextlevel.de

Studien:

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/11408659
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/15531665
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/13679342

 

Vitamin C baut Gewebe auf, Vitamin C stärkt das Immunsystem,
Vitamin C braucht der Körper. Doch leider nehmen sehr viele
Menschen Vitamin C in Form von synthetischer Ascorbinsäure
zu sich und wissen nicht, das es gar nicht so gut ist für die Gesundheit.

Man findet Ascorbinsäure in jedem Drogeriemarkt und Apotheke. 
Diese Ascorbinsäure ist erstens kein komplettes Vitamin, sondern nur
die äussere Schicht und nur diese kann im Labor nachgebaut werden.

Damit Dein Körper aber von dem Vitamin C profitieren kann, brauchst
Du das komplette im natürlichen Verbund liegende Vitamin C.

Im Jahr 2004 wurde eine Studie in Minnesota durchgeführt. Und es
konnte nachgewiesen werden, dass die Einnahme von hochdosiertem
synthetischen Vitamin C bei älteren Frauen die an Diabetes leiden,
das Risiko einem Herzinfarkt zu erliegen, nahezu verdoppelt.

Die Studie ging über 15 Jahre mit 1900 Diabetikern. Die Frauen,
die 300mg isoliertes Vitamin C zu sich nahmen, zeigten das höchste
Risiko eine Erkrankung der Herzkranzgefäße zu bekommen.

280 Probandinnen starben an Herztod.

In Pennsylvania Jahr 2001 erklärten die Wissenschaftler.
Das isoliertes Vitamin C durch radikale Oxidationsprozesse
schädigenden Gifte in die DNA  einleiten kann. Die Wahrscheinlichkeit
einer Tumorentwicklung steigt, je schlechte die körperliche Verfassung
des Menschen ist.

Gut das die Zellen über ein tolles Reparatursystem verfügen und sich
nicht gleich eine Krebserkrankung daraus entwickelt. Doch die Gefahr
ist größer, wenn täglich isoliertes Vitamin C geschluckt wird.

Den meisten ist bekannt das Vitamin C die Eisenaufnahme erhöht,
deshalb sollte man zu den Eisentabletten noch frisch gepressten
Orangensaft trinken um den Einsenspiegel schneller zu erhöhen.

Nimmt man Ascorbinsäure ein wird die Eisenaufnahme zu stark
erhöht und es kann zu einem Eisenüberschuss kommen. Zu viel
Eisen ist aber nicht gesund. Denn daraus entwickeln sich Oxidationsprozesse,
es entstehen freie Radikale und es kann zu Entzündungsprozessen im
Körper kommen.

Natürliches Vitamin C fimdet man z.B. in der Camu-Camu Frucht,
Acerola Kirsche , Hagebutte, Paprika usw. Oder man nimmt natürliches
Vitamin im natürlichen Komplex aus Pulver oder Kapseln ein.

Kurz zuammengefasst

Erstens: Vitamin C braucht Dein Körper in komplett gebundener Form.

Zweitens: synthetisches Vitamin C kann zu Erkrankungen der
Herzkranzgefäße führen, es kann die DNA schädigen und den
Eisenspiegel zu stark erhöhen, so dass Entzündungsprozesse entstehen.

Drittens: Vitamin C kann man super über Früchte oder guten Kapseln
einnehmen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.